Haushaltsplan

Nattheimer Haushaltsplan

Nach § 79 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg hat die Gemeinde für jedes Haushaltsjahr eine Haushaltssatzung zu erlassen. In dieser werden die Einnahmen und Ausgaben des Haushaltsplans, die vorgesehenen Kreditaufnahmen, die vorgesehenen Ermächtigungen zum Eingehen von Verpflichtungen, der Höchstbetrag der Kassenkredite und die Realsteuerhebesätze festgesetzt. Der Haushaltsplan, der Teil der Haushaltssatzung ist, besteht aus dem Gesamtplan, den Einzelplänen des Verwaltungs- und Vermögenshaushalts, dem Stellenplan, der Mittelfristigen Finanzplanung und sonstigen Anlagen.