News

18.08.2017

Bundestagswahl 2017 - Zustellung der Wahlbenachrichtigung

In der Zeit vom 14. August bis zum 03. September 2017 erhalten Sie per Post die Wahlbenachrichtigung für die Bundestagswahl. Die Wahlbenachrichtigung wird im Briefumschlag zugestellt. Wir möchten Sie dehalb bitten, in der genannten Zeit ein besonderes Augenmerk auf Ihre Post zu werfen.

Auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung befindet sich der Antrag für die Briefwahlunterlagen. Briefwahlunterlagen können bei der Gemeinde Nattheim, Bürgeramt, schriftlich, persönlich oder über das Internet  - jedoch nicht telefonisch - beantragt werden.


Bürgermeister Norbert Bereska und Kämmerer Ralf Baamann freuen sich über den Förderbescheid
07.08.2017

Förderbescheid zum Breitbandausbau

Das Land Baden-Württemberg fördert in der Gemeinde Nattheim den Breitbandausbau der Gewerbegebiete „Schmaleich“ und „Reute“ mit stolzen 216.811 Euro Finanzmittel.

Damit kann der Startschuss für den Ausbau des schnellen Internets in den Gewerbegebieten erfolgen. Bürgermeister Norbert Bereska und Kämmerer Ralf Baamann freuen sich sehr über den Förderbescheid.



04.08.2017

Breitbandausbau der Gewerbegebiete „Schmaleich“ und „Reute"


28.07.2017

Königsbronn: Klicks für eine Ritterburg auf dem Spielplatz



26.07.2017

Petition an den bayrischen Landtag - Atomkraftwerk Grundremmingen

Die Gemeinde Nattheim unterstützt diese Petition.

Bürgermeister Norbert Bereska setzt sich seit Jahren für das Abschalten der Reaktoren in Gundremmingen ein.

Liste zum Eintragen liegt im Rathaus Nattheim (Bürgeramt) aus.



19.07.2017

Ramensteinhalle, Gemeindehalle und Turnhallen geschlossen

Die Ramensteinhalle und die Gemeindehalle Nattheim sowie die Turnhallen in Auernheim und Fleinheim bleiben in den ersten fünf Wochen der Sommerferien – mit Ausnahme der bereits genehmigten Veranstaltungen – von 27. Juli bis 2. September, für jeglichen Übungsbetrieb geschlossen.

Wir bitten um Beachtung.


19.07.2017

Wiesbühlschule - letzter Schultag vor den Ferien/Schulbeginn neues Schuljahr


18.07.2017

Bundestagswahl 2017 - Broschüre in einfacher Sprache

Was man zur Bundestagswahl wissen muss, findet man hier in leichter Sprache ausgedrückt und übersichtlich gestaltet. Vor allem Menschen mit kognitiven Einschränkungen oder Lernschwierigkeiten, aber auch vielen anderen Wählerinnen und Wählern im Land wird die Bedeutung und Funktion der bevorstehenden Wahl auf verständliche Weise erklärt. Schritt für Schritt ist in Text und Bild zu erfahren, wie im Wahllokal gewählt wird und wie die Briefwahl funktioniert. Wichtige oder schwierige Wörter werden besonders erläutert, denn Verständlichkeit steht bei der Broschüre an oberster Stelle.


18.07.2017

Bundestagswahl 2017 - Leitfaden für Assistenzkräfte in der Behindertenhilfe

Die Landeszentrale für politische Bildung in Baden-Württemberg hat in Zusammenarbeit mit der Landesbehindertenbeauftragten und der Lebenshilfe Baden-Württemberg e. V. einen Leitfaden für Assistenzkräfte veröffentlicht. Darin werden ethische und rechtliche Grundsätze für die Unterstützung von Menschen mit Behinderung bei der Wahl formuliert. Er enthält zudem die rechtlichen Bestimmungen sowie Grundlageninformationen zum Bundestag und zur Wahl. Der Leitfaden richtet sich an Assistenzkräfte und Betreuer in der Behindertenhilfe, aber auch an die Betreiber von Alten- und Pflegeheimen und Krankenhäusern sowie an alle Einrichtungen die Menschen mit Behinderung unterstützen.


12.07.2017

Nattheimer Nachrichten machen Sommerpause

In den Wochen 32 und 33 – 11 und 18. August – erscheinen keine Nattheimer Nachrichten, dafür am Freitag, 4. August eine Mehrfachausgabe.

Wir bitten Manuskripte für die Zeit vom 4. – 25. August, bereits bis spätestens Montag, 31. Juli, 16.00 Uhr beim Rathaus Nattheim (susanne.barth@nattheim.de) abzugeben.

Die erste Ausgabe nach der Sommerpause erhalten Sie wieder am Freitag, 25. August.

Wir wünschen Ihnen erholsame Sommertage!


06.07.2017

Ferienticket 2017

Hol dir das Ferienticket!

Mit dem Ferienticket kannst du das Ramensteinbad in den Sommerferien vom 27.07. - 10.09.2017 so oft und so lange besuchen wie du möchtest.

Jugendliche 20,00 €

Erwachsene 33,00 €

Das Ferienticket ist ab sofort im Ramensteinbad erhältlich.

(Das Ticket ist nicht übertragbar)



12.10.2016

Ortsübliche Bekanntmachung: Widersprüche - Übermittlung von Daten


05.10.2016

Bürger-Informationsbroschüre

 

Die Gemeindeverwaltung erstellt momentan mit dem HLK Kommunikation-Verlag aus Engstingen eine Informationsbroschüre. Diese ist für Bürger, Neubürger und Gäste gedacht.

Die Broschüre stellt die Kommune selbst und die ansässigen Handels- und Gewerbebetriebe vor. Ein Mitarbeiter vom HLK-Verlag wird in den nächsten Tagen die Gewerbetreibenden in Nattheim ansprechen und über mögliche Anzeigen in der Broschüre beraten.

Leider nutzen Trittbrettfahrer oftmals eine solche Gelegenheit aus, um Anzeigen einzuwerben. Die Gemeinde Nattheim arbeitet jedoch ausschließlich mit dem HLK Kommunikation-Verlag aus Engstingen zusammen.

Bei Interesse oder Rückfragen dürfen Sie sich gerne im Rathaus bei Juliane Ulbert, Tel. 07321 / 9784-37 oder juliane.ulbert@nattheim.de melden.


22.06.2016

Mitwirkungspflicht Wohnungsgeber seit Einführung des neuen Meldegesetzes am 1. November 2015

Nach § 19 Bundesmeldegesetz hat der Wohnungsgeber bei Meldevorgängen eine Mitwirkungspflicht.

Bei jedem Einzug und in wenigen Fällen auch beim Auszug (Wegzug ins Ausland, ersatzlose Aufgabe einer Nebenwohnung) ist innerhalb von 2 Wochen eine Bestätigung durch den Wohnungsgeber (Vermieter) auszustellen, damit der Wohnungsnehmer(Mieter) seiner gesetzlichen Verpflichtung bei der Anmeldung nachkommen kann. Die Vorlage des Mietvertrages reicht hierfür nicht aus.

 

Eine Wohnungsgeberbestätigung muss folgende Angaben enthalten

  • Name und Anschrift des Wohnungsgebers

  • Art des meldepflichtigen Vorgangs mit Einzugs- oder Auszugsdatum,

  • die Anschrift der Wohnung sowie

  • die Namen der meldepflichtigen Personen.

     

    Darüber hinaus sind Namen und Anschrift des Eigentümers, soweit dieser nicht selbst Vermieter ist, anzugeben. Das Formular kann unter www. Nattheim.de/Rathaus/Formulare heruntergeladen werden oder beim Bürgeramt der Gemeinde erhältlich.

     

    Kommen Wohnungsgeber Ihrer Mitwirkungspflicht nicht, nicht richtig oder nicht rechtzeitig nach, kann seitens der Meldebehörde ein Bußgeld verhängt werden.