Daten + Fakten

Wissenswertes

Zur Gemeinde Nattheim gehören folgende Ortsteile:

Gemeinde
Nattheim
Ortsteil
Steinweiler
Ortsteil
Auernheim
Ortsteil
Fleinheim
Einwohnerzahl:
Jahr Einwohner-
zahl
davon
Nattheim
Steinweiler Auernheim Fleinheim
1939 * 1188 1188      
1961 * 2341 2341      
1970 * 3344 3344      
1987 * 5576 5576      
1990 5810 4565 269 492 484
1994 6157 4827 334 521 475
1998 6319 4938 345 522 514
2002 6389 5000 340 557 492
2006 6288 4875 334 576 503
2010 6184 4794 337 555 498
2011 6180 4790 337 555 498
2012 6150 4754 336 556 504
2013 6119 4741 342 557 479
2014 6109 4752 327 562 468
2016 6183 4839 312 580 452
* Volkszählung
 
Markungsfläche:
  Markungs-
fläche
Nattheim Steinweiler
mit
Auernheim
Fleinheim
  4.499 ha 1.819 ha 1.537 ha 1.143 ha
 
Geographische Lage:
    Nattheim Steinweiler Auernheim Fleinheim
    560 m über NN 560 m über NN 599 m über NN 542 m über NN
 
Wasserhärte
    Nattheim Steinweiler Auernheim Fleinheim
    12,8° dH 19,4° dH 19,4° dH 12,8° dH
 
Wasserhärtebereich
    Nattheim Steinweiler Auernheim Fleinheim
    2 (mittel) 3 (hart) 3 (hart) 2 (mittel)

Lage und Struktur

Die Gemeinde Nattheim mit ihren Ortsteilen Fleinheim, Auernheim und Steinweiler liegt, umgeben von idyllischen Wäldern und Wacholderheiden, an der Schwelle von Härtsfeld und Brenztal. Sie wird zwar dem Härtsfeld zugerechnet, unterscheidet sich aber durch das etwas wärmere Klima von den übrigen Härtsfeldgemeinden. Im Osten wird das Gemeindegebiet durch den Freistaat Bayern abgegrenzt und im Norden schließt sich der Ostalbkreis bzw. Neresheim an. Durch die direkte Anbindung an die A7 und die B 466 besitzt die Gemeinde einen sehr verkehrsgünstigen Standort.